Bioabfälle - Was gehört hinein?

Umwelt schonen leicht gemacht!
Geben Sie Ihre Bioabfälle aus Garten und Küche einfach an die Natur zurück!



Was gehört in die Biotonne?

  • Blumenerde
  • Grünabfälle
    (Laub, Grasschnitt, Zweige, Pflanzenreste, Schnitt- und Topfblumen sowie Wildkräuter)
  • Kaffee- und Teefilter
  • nicht gekochte Küchenabfälle (z.B. Kartoffelschalen, Gemüsereste, Obst, Eierschalen)

 

Was gehört nicht in die Biotonne?

Alles, was für die Natur schwer oder gar nicht zu verwerten ist

 Alle Stoffe, die verwertbar sind           Restmüll:
  • Altglas                                          
  • Altpapier
  • Leichtverpackungen
  • Metalle

 ... und schadstoffhaltige Haushaltsabfälle

  • Altmedikamente
  • Spritzen
  • Verpackungen mit schädlichen Restinhalten
  • Asche
  • Baumwurzeln
  • Brot
  • Federn
  • Fleisch
  • Hygieneartikel
  • Katzen- / Kleintierstreu
  • Knochen
  • Porzellan
  • Speisereste
  • Staubsaugerbeutel
  • Straßenkehricht
  • Textilien / Lumpen
  • Tongefäße
  • Windeln
  • Zigarettenkippen